Grünschnabel ist SoLawi

Eine Idee, die Früchte trägt...

Was ist eine SOLAWI?

 

Solidarische Landwirtschaften (Solawis) sind regionale Partnerschaften zwischen Erzeuger*innen und Verbraucher*innen von Lebensmitteln, in unserem Fall wäre das unser leckeres selbstproduziertes Gemüse.

Mit einem festen monatlichen Beitrag tragen die Mitglieder einer Solawi die Kosten der gärtnerischen Tätigkeit und erhalten im Gegenzug einen Anteil an dem hergestellten Gemüse.

 

Eure Vorteile als  Mitglieder(Ernteteiler) einer SOLAWI:

* Gesundes Essen aus der Region

* Wissen über Herkunft und Produktion

* Vermeidung von Verpackung und Lebensmittelverschwendung

 

Und für uns als Erzeuger*innen:

*Existenz- und Planungssicherheit

*Wertschätzung für die geleistete Arbeit

*Freiheit von ökonomischen Zwängen beim Verkauf unserer Produkte

 

weitere Info´s:

Netzwerk Solidarische Landwirtschaft e.V.

www.solidarische-lanwirtschaft.org

 

Ein Ernteteil im Juli 2022 aus unserer Solawi
Ein Ernteteil im Juli 2022 aus unserer Solawi
https://radio-frei.de/index.php?iid=7&ksubmit_show=Artikel&kartikel_id=9077

Unter dem obenstehenden Link könnt Ihr euch ein Interview mit uns bei Radio F.R.E.I. aus Erfurt anhören


Solawi ermöglicht...

 

* eine gerechtere Entlohnung der Menschen, die in der Landwirtschaft arbeiten.

* ökologisch zu wirtschaften.

* den Erhalt und Aufbau der Fruchtbarkeit unserer Ackerböden und der biologischen Vielfalt.

* eine stabile, regionale Wertschöpfung und besseres Leben auf dem Land.

* ein solidarisches Miteinander und viele weitere Möglichkeiten der Vernetzung für eine lebenswerte Zukunft.

 

 

Wie funktioniert´s:

 

Wir Gärtnerinnen erstellen einen Gesamt-Budgetplan(z. B. Kosten für Saatgut, Lohnkosten etc.) für eine Saison und bei einem gemeinsamen Treffen(Bieterunde) mit den Erzeuger*innen und Ernteteiler*innen wird das Budget durch die Ernteteiler*innen finanziell gedeckt.

Dies geschieht in einer Bieterunde, bei Bedarf auch mehreren Bieterunden.

Wie kommt das Gemüse zu Euch?

An zwei Tagen in der Woche(April bis Ende November) bringen wir das Gemüse zu mehreren Depots(z.B. nach Erfurt) wo jede und jeder Ernteteiler*innen es abholen kann.

Für 2022 planen wir bis 90 Ernteteile Gemüse anzubauen, diese haben wir erreicht :)

 

 

Mangoldlasagne
Mangoldlasagne

Wie könnt Ihr mitmachen?

Freudigerweise haben wir die 90 Ernteteiler*innen für 2022 erreicht und können getrost in die Bieterunde zusammen mit euch gehen.

Alle weiteren Interessierten würden wir auf die Warteliste setzen.

 

Wir sagen schonmal großen Dank, auch an die Menschen vom SoLawi Erfurt Verein e.V. für ihre Unterstützung in dem Prozess.

 

 

Liebe Solawistas,

DER HELLE WAHNSINN - SEIT Januar 2022 SIND WIR ZUSAMMEN EINE SOLAWI :)!
*JUBEL* *FREUDE* "WHOOOOP*
Vielen Dank an alle, die dabei sind und sich mit uns auf den Weg
machen.

 

NÄCHSTE TERMINE:

Am 30.Juli 2022 ist der 5. Mitmachtag der Solawi Grünschnabel bei uns auf dem Acker.

 

Mehr Infos zu Depots und Terminen gewünscht?

Dann schreibt an solawi-gruenschnabel@posteo.de

 

Auch wer keinen Anteil an der SoLawi hat, kann weiterhin in unserem Hofladen einkaufen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Grünschnabel Team

 

Für alle SOLAWI-Fans, der neue Song

FÜR EUCH-FÜR UNS-FÜR ALLE

 

Danke Bolle für den Song und Alexandra für´s Filmen Fotografieren und Schneiden des schönen Videos!